MBBS Studium in China

MBBS Abschlüsse (Bachelor in Medizin und Chirurgie) sind auf der ganzen Welt anerkannt. Der Grund hierfür ist simpel: dieser Abschluss, zusammen mit einer guten Universität, ist der Schlüssel jedes ehrgeizigen Studierenden für seine oder ihre berufliche Zukunft als Arzt oder in einem anderen medizinischen Beruf.

Für die meisten, die ihr MBBS Studium beginnen möchten, wurde der erste notwendige Schritt bereits durch den Schulabschluss mit guten Noten gemacht. Aber was ist der nächste Schritt?

Das ist der Punkt, an dem wichtige Entscheidungen getroffen werden. Das ist der Punkt, an dem wir China als eine fantastische Möglichkeit anbieten, die dir beim Verfolgen deiner medizinischen Laufbahn helfen kann. Immer mehr Doktoranten gehen in ihre Heimatländer zurück, um sich an den Früchten ihres Studiums zu erfreuen und einen guten Arbeitsplatz zu finden.

Im letzten Jahrzehnt hat China allen internationalen Studierenden hochwertige Bildung geboten und die MBBS Programme haben jedes Jahr an Beliebtheit gewonnen. Die meisten chinesischen Universitäten wurden im „Verzeichnis medizinischer Hochschulen“ der WHO aufgeführt. Und das chinesische Bildungsministerium hat einen hohen Standard für internationale Studierende geschaffen.

Wir bieten eine große Anzahl an MBBS Programmen an medizinischen Universitäten in ganz China an, die von der Ärztekammer in China anerkannt sind. Ein zusätzliches Plus für MTA Network ist, dass wir direkte Kontakte und Exklusivrechte für einige medizinische Universitäten in China haben.

Die Studiengebühren sind an jeder Universität unterschiedlich. Wir kooperieren in enger Zusammenarbeit mit Universitäten in ganz China und garantieren deren und deren Programme ihre Authentizität, und ihren Ruf. Alle Universitäten, mit denen wir insbesondere für MBBS Programme kooperieren, sind in MBBS Abschlüssen und Kursen spezialisiert.

Die meisten medizinischen Universitäten in China zählen zu den 500 besten Universitäten weltweit und das Studium ist ungefähr 70% günstiger als in Europa oder den USA. Für indische Studierende gibt es kein Spendensystem und sehr preiswerte Gebühren im Vergleich zu privaten medizinischen Universitäten in Indien. Die geringeren Lebenshaltungskosten und Studiengebühren sind ein Faktor, der dir beim Treffen deiner Entscheidung helfen kann.

Wir können garantieren, dass du in jeder der erwähnten medizinischen Universitäten in China, die von der Ärztekammer in Indien anerkannt sind, angenommen wirst und dass es keine versteckten Gebühren gibt.