Visa-Typ und Antragsverfahren

Ø   SCHRITT 1: Wähle die Visumskategorie aus, die deine Chinareise am besten beschreibt und bereite dein Antragsverfahren vor, alle notwendigen Nachweise miteinbezogen.

Ø   SCHRITT 2: Reiche deinen Antrag bei der Visumstelle der chinesischen Botschaft / dem Generalkonsulat deines Landes ein (finde eine Visumstelle deines Landes und deiner Region)

Ø   SCHRITT 3: Bezahle die Gebühr für den Visumsantrag in der Visumstelle und hole dein Visum ab. (Klicke hier, um mehr über die Gebühren und Bezahlungen zu erfahren)

Bitte wähle die Visumkategorie aus, die dem Grund deines Chinabesuchs entspricht, und klicke auf den entsprechenden Kategorie-Code, um detaillierte Anforderungen zu sehen.

 

**Beispiel einer Visumkategorie – Kategorie L**

Save

Visumkategorie

 

Visakategorie

Beschreibung

C

Für Personen, die Crew-Mitglieder von Flugzeugen, Zügen oder Schiffen sind sowie für Fahrzeugführer, die grenzüberschreitende Transporte durchführen. Dies gilt auch für deren begleitende Familienangehörige.

D

Für Personen, die sich dauerhaft in China aufhalten möchten.

F

Für Personen, die zu einem Austausch, Besuch, einer Studienreise oder anderen Aktivitäten nach China eingeladen werden.

G

Für Personen, die zu Transitzwecken durch China in ein Drittland (oder Region) reisen.

J1

Für ortsansässige ausländische Journalisten/Mitarbeiter im Medienbereich, die für in China ansässige Medienunternehmen arbeiten. Die beabsichtigte Aufenthaltsdauer in China ist mehr als 180 Tage.

J2

Für ausländische Journalisten/Mitarbeiter im Medienbereich, die vorübergehend zu journalistischen Zwecken nach China reisen möchten. Die beabsichtigte Aufenthaltsdauer in China ist weniger als 180 Tage.

L

Für Personen die zu touristischen Zwecken nach China reisen.

M

Für Personen, die zu gewerblichen Zwecken oder Handel nach China eingeladen werden.

Q1

Für Familienangehörige chinesischer Bürger oder ausländischer Bürger mit Daueraufenthaltsgenehmigung für China, die zu einem Langzeit-Familienbesuch oder zu einem Pflegeverhältnis (Kinder betreffend) nach China reisen möchten. Die beabsichtigte Aufenthaltsdauer in China ist mehr als 180 Tage.
"Familienangehörige" bezieht sich auf Ehegatten, Eltern, Söhne, Töchter, Schwiegersöhne oder -töchter, Brüder, Schwestern, Großeltern, Enkel und Schwiegereltern.

Q2

Für Personen, die mit chinesischen Bürgern oder ausländischen Bürgern mit einer Daueraufenthaltsgenehmigung für China verwandt sind und die zu einem Kurzzeit-Familienbesuch nach China reisen möchten. Die beabsichtigte Aufenthaltsdauer in China ist weniger als 180 Tage.

R

Für besonders qualifizierte Fachkräfte oder für Personen, deren Fähigkeiten dringend in China gebraucht werden.

S1

Für Verwandte ausländischer Bürger, die in China arbeiten oder studieren und die zu einem Langzeit-Besuch nach China reisen möchten oder für andere private Angelegenheiten. Die beabsichtigte Aufenthaltsdauer in China ist mehr als 180 Tage.
“Verwandte” bezieht sich auf Ehegatten, Eltern, Söhne oder Töchter unter 18 Jahre und Schwiegereltern.

S2

Für Familienangehörige ausländischer Bürger, die in China arbeiten oder studieren und die zu einem Besuch nach China reisen möchten oder für andere private Angelegenheiten. Die beabsichtigte Aufenthaltsdauer in China ist weniger als 180 Tage.
"Familienangehörige" bezieht sich auf Ehegatten, Eltern, Söhne, Töchter, Schwiegersöhne oder –töchter, Brüder, Schwestern, Großeltern, Enkel und Schwiegereltern.

X1

Für Personen, die länger als 180 Tage in China studieren möchten.

X2

Für Personen, die weniger als 180 Tage in China studieren möchten.

Z

Für Personen, die in China arbeiten wollen oder für Aufführungen mit kommerziellem Zweck.

*Familienmitglieder bezieht sich auf Ehepartner, Eltern, Kinder, Ehepartner von Kindern, Geschwister, Großeltern, Enkel und Schwiegereltern.